Benötigt eine Filmproduktion für ein Unternehmensvideo immer echte Dreharbeiten mit der Kamera?

Eine Filmproduktion kann als Dreh oder mit einem FirmenClip Format umgesetzt werdenEin Firmenvideo wird im Zeitalter des Internets immer wichtiger. Ob es nun für private oder unternehmerische Zwecke produziert wird: Surfer neigen immer stärker dazu, eher auf eine Filmproduktion zu klicken als auf einen Textlink oder ein Bild. Gleichzeitig wird ein Videoclip – ob nun mit oder ohne echte Dreharbeiten mit der Kamera – produziert, von Suchmaschinen wie Google im Ranking viel besser bewertet als reine Texte und Fotos. Dies alles trägt dazu bei, dass sich immer mehr Unternehmen für eine Filmproduktion entscheiden.

Doch sucht man gerade als kleines und mittelständisches Unternehmen nach einem geeigneten Angebot für eine Filmproduktion, hat man die Qual der Wahl. Denn das Angebot der Filmproduktionsfirmen ist vielfältig, häufig teuer und teilweise undurchsichtig. Fakt ist aber: In der Anonymität des Internets kann man als Unternehmen mit Hilfe einer Filmproduktion, ob mit oder ohne echte Dreharbeiten mit der Kamera, Vertrauen und Nähe schaffen. Dies ist ein großer Verkaufsvorteil im sonst so unverbindlichen World Wide Web. Denn mit Hilfe einer Filmproduktion, ob mit oder ohne echte Dreharbeiten mit der Kamera, kann man z. B. seine Geschäftsräume, Produkte, Mitarbeiter und sich selbst dem potentiellen Kunden vorab „persönlich“ vorstellen. Auf diese Weise bekommt das Unternehmen ein Gesicht. Das ist mit reinen Bildern und Texten nicht möglich. So baut man als Unternehmen mit Hilfe einer Filmproduktion, ob mit oder ohne echte Dreharbeiten mit der Kamera, unmittelbar Vertrauen auf.

Im Folgenden einige Hinweise, wie man sich gerade als kleines und mittelständisches Unternehmen mit überschaubarem Budget für eine geeignete Filmproduktion, mit oder ohne Dreharbeiten mit der Kamera, entscheidet.

Wie komplex ist Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung?

firmenClip.de erstellt mit Ihnen zusammen Ihr Drehbuch für Ihre FilmproduktionÜberlegen Sie sich im Vorwege genau, welches Ziel Sie mit der Filmproduktion verfolgen. Benötigen Sie den Film, um zum Beispiel komplexe Produkte oder Dienstleistungen anschaulich zu beschreiben oder möchten Sie Ihre Firma in einem persönlichen Interview vorstellen, sollten Sie über eine aufwändige Filmproduktion mit echten Dreharbeiten mit der Kamera, Drehbuch, Regisseur und Darstellern wählen. Die Preise für eine solche Filmproduktion mit Dreharbeiten mit der Kamera starten bei ca. 1500 bis 2500 Euro im unteren Segment. Haben Sie allerdings ein einfaches, gegenständliches Produkt oder eine selbsterklärende Dienstleistung (z. B. als Friseur, Nagelstudio oder Bio-Markt), reicht es in der Regel aus, kurz die Kernkompetenzen Ihres Unternehmens und sich selbst mit einer Filmproduktion vorzustellen. Dies lässt sich in der Regel weniger aufwändig mittels Fotos von Ihrem Geschäft, von ihren Produkten sowie von Ihrem Team umsetzen. Diese Bilder werden dann mit Hilfe einer speziellen Computertechnik in simulierte Kamerafahrten, also ganz ohne Dreharbeiten mit der Kamera  umgesetzt. Bei dieser Art der Filmproduktion ohne echte Dreharbeiten mit der Kamera sind Sie mit Kosten für ein Firmenvideo für 29,00 Euro/monatlich  dabei.

Welche Zielgruppe möchten Sie mit Ihrer Filmproduktion ansprechen?

Legen Sie sich vor der Filmproduktion auf Ihre Zielgruppe festDie Art der Zielgruppe Ihres Videos ist mitentscheidend, ob Sie eine aufwändige Filmproduktion mit echten Dreharbeiten mit der Kamerabenötigen oder eine Filmproduktion mit simulierten Dreharbeiten mit der Kamera ausreicht. Möchten Sie den Film z. B. Geschäftskunden zeigen oder mit Ihrer Filmproduktion auf Messen oder Kundenveranstaltungen für sich werben, benötigen Sie in der Regel eine Filmproduktion mit echten Dreharbeiten mit der Kamera, Regisseur und Drehbuch. So eine Filmproduktion darf dann auch bis maximal 10 Minuten lang sein, da Sie sich hier an eine Fachklientel wenden. Benötigen Sie die Filmproduktion aber z. B. „nur“, um auf Ihrer Homepage und im Internet für sich und Ihr Produkt Werbung zu machen, gelten andere Regeln. So sollte eine Filmproduktion, die für Werbung im Internet gedacht ist, möglichst kurz, am besten unter 60 Sekunden lang sein und dabei alle wesentlichen Informationen über Ihr Unternehmen abdecken. Denn der Surfer im Netz ist meist ungeduldig und klickt erfahrungsgemäß eine längere Filmproduktion einfach weg, egal ob Sie echte Dreharbeiten mit der Kamera gewählt haben oder nicht. Möchte man als Unternehmen also nur als einen kleinen Appetizer für die eigene Homepage produzieren, reicht meist eine Filmproduktion aus, die mit Hilfe von Fotos per Computer in simulierte Dreharbeiten mit der Kamera umgesetzt wird, aus, um neue Kunden für sich zu gewinnen. Großer Vorteil: Die Filmproduktion mit simulierten Dreharbeiten mit der Kamera ist wenig aufwändig und kostengünstig.

Wie viel Zeit können und möchten Sie sich für eine Filmproduktion nehmen?

Regiestuhl im Einsatz bei einer FilmproduktionSo Sie sich für eine Filmproduktion mit echten Dreharbeiten mit der Kamera, Regisseur und Drehbuch entscheiden, müssen Sie nicht nur mit hohen Kosten rechnen, Sie müssen sich in der Regel auch viel Zeit für die Vorbereitung und Durchführung einer solchen Filmproduktion nehmen. Darüber sollten Sie sich vor einer solchen aufwändigen Filmproduktion mit echten Dreharbeiten mit der Kamera im Klaren sein. Denn es kommen nicht nur ein Kamerateam und ein Regisseur zu Ihnen in Ihren Betrieb. Sie müssen auch vorher mit dem Regisseur das Drehbuch absprechen. Das alles kann mehrere Wochen Vorlaufzeit sowie einige Tage Drehzeit für den eigentlichen Film in Anspruch nehmen. Entscheiden Sie sich dagegen für eine Filmproduktion, bei dem Sie nur Fotos Ihres Unternehmens einreichen, die mit Hilfe von Computertechnik in simulierte Dreharbeiten mit der Kamera umgesetzt werden, haben Sie viel weniger Aufwand. Denn dann müssen Sie lediglich ein paar aussagekräftige, hochauflösende Fotos von sich und Ihrem Betrieb machen und ein paar Kernkompetenzen festlegen. Den Rest übernimmt die Filmproduktionsfirma. Im Idealfall erhalten Sie so mit einem Zeitaufwand von nur wenigen Stunden für Sie eine professionelle Filmproduktion.

Was sollten Sie bei der Wahl des Dienstleisters für Ihre Filmproduktion beachten?

Machen Sie sich die Erfahrungen aus der Filmproduktion zunutzeBei der Wahl des Dienstleisters für Ihre Filmproduktion sollten Sie besonders auf folgende Kriterien achten:  Die Filmproduktionsfirma sollte zunächst in der Lage sein, Ihnen einen verbindlichen Kostenvoranschlag zu machen, in dem alle Dienstleistungen, die Sie wünschen, im Detail aufgeführt sind. Dazu sollte man Sie im Vorwege ausführlich und unverbindlich über alle Möglichkeiten, einen für Ihre Firma geeignete Filmproduktion, ob mit oder ohne echte Dreharbeiten mit der Kamera, beraten. Ob Sie sich für simulierte Dreharbeiten mit der Kamera oder echte Dreharbeiten mit der Kamera entscheiden, der Film sollte auf jeden Fall immer mit Musik und einem professionellen Sprechertext unterlegt werden. Alles andere wirkt und ist unprofessionell. Auch sollte Sie die Filmproduktionsfirma bei echten Dreharbeiten mit der Kamera Sie dahingehend beraten, ob es sinnvoll ist, Sympathieträger aus Ihrem Unternehmen direkt zu nehmen oder lieber Schauspieler für die Darstellung von Personen einzusetzen. So Sie einen längeren Film, z. B. für eine Messe oder Kundenveranstaltungen, produzieren möchten, sollte die Filmproduktionsfirma Ihnen auf jeden Fall zusätzlich zur Langversion vom Unternehmensvideo auch eine Kurz-Version für die Nutzung auf Ihrer Homepage anbieten. Denn dass Sie den Film auch zur Suchmaschinenoptimierung und zum Suchmaschinenmarketing benötigen, muss heute jeder Film-Produktionsfirma klar sein. Die Filmproduktionsfirma sollte dann die Kurzversion von Ihrem Firmenvideo zu einem günstigen Festpreis – das gibt es schon für 29 Euro pro Monat – auch professionell im Netz für Sie verbreiten. So stellen Sie sicher, dass Sie auch im Google Ranking mit Ihrer Filmproduktion ganz weit nach vorne kommen und so neue Kunden für sich gewinnen können.

by Tobyas Gleue

by Tobyas Gleue am 30. Januar. 2012 Dreharbeiten mit Kamera und Film Produktion, vergeschlagwortet mit , , , ,

Anworten zu diesem Artikel:

Andreas antwortete
am 2012-02-02 08:20:09:

Es wird für Unternehmen immer wichtiger, mit bewegt Bild im Internet zu werben. Bewegte Bilder sind Informativer und Aussagekräftiger als Seitenweise Infotexte auf der Homepage.

Andreas kommentieren

Michael antwortete
am 2012-07-18 08:30:21:

Vor allem in Zeiten, in denen egtl keienr mehr Bock auf Lesen hat ;)



Hier eigenen Kommentar zum Artikel verfassen


Mehr zum Thema des Artikels "Benötigt eine Filmproduktion für ein Unternehmensvideo immer echte Dreharbeiten mit der Kamera?"

Welches Format ist für die Webvideo Filmproduktion besser? Endlich der Vergleich der Formate Videodreh und FirmenClip!
Die Filmproduktion von einem Webvideo im FirmenClip Format ist mit weniger Aufwand verbundenSie möchten eine Filmproduktion von einem Webvideo für Ihr Unternehmen machen lassen, sind sich über das passende Video Format bei der Filmproduktion jedoch noch im Unklaren? Hier finden Sie Fakten, die Ihnen bei der Wahl des Video Formats für
Besseres Google Ranking mit Ihrem Werbefilm im Internet
Imagefilm Produktion„Die Einbindung von In-Page-Videos wird bei der Suchmaschinenoptimierung immer wichtiger“ sagt Google. Eine Studie von Forrester Research (USA) belegt, dass es mit einem Werbefilm 50 mal einfacher ist, auf die begehrte Seite 1 von Google
Mit wenig Aufwand zur professionellen Filmproduktion
Wirksame Bilder und aussagekräftige Texte sind in der Filmproduktion relevantEin professioneller und werbewirksamer Imagefilm ist heute der Trend im Online Marketing. Viele Unternehmen gehen davon aus, dass mit der Filmproduktion hohe Kosten verbunden sind. Doch eine Filmproduktion muss weder teuer noch zeitaufwendig sein:
Filmproduktion - so einfach geht's
Entscheiden Sie sich für den richtigen Partner in der FilmproduktionDie Filmproduktion erfolgt in mehreren Schritten und hängt von der Filmlänge, der Anzahl der Bilder und einer optional gewählten CI-Integration (eigene Farbe, Schrift und Logo) ab. Im ersten Schritt entscheidet sich der Kunde für eines

Vielen Dank,

Ihr FirmenClip-Team