Mobile Marketing in Zeiten des mobilen Internet

Mobile Marketing wird bei dem Bauunternehmen aus Celle, Fritsche Bau erfolgreich umgesetztFür nahezu jedes Unternehmen ist ein erfolgreiches Mobile Marketing unverzichtbar. Gerade in der heutigen Zeit wird es immer schwieriger, sich ohne Mobile Marketing Maßnahmen mit einem größeren Kundenkreis oder gar bestimmten Zielgruppen zu verbinden. Genau hier setzt nämlich das Mobile Marketing an: erreicht werden so die Nutzer von mobilen Endgeräten, wie beispielsweise Smartphones und Tablet PCs. Dass dieser Boom nicht nur eine vorübergehende Erscheinung, sondern vielmehr ein grundlegender Wandel in der Internetnutzung ist, lässt sich anhand diverser Statistiken gut erkennen. So wurden im 3. Quartal von 2012 bereits Umsatzrückgänge von bis zu 19% im Bereich Desktop Computer (feststehende, herkömmliche Computer) verzeichnet. Dem gegenüber stehen zum jetzigen Zeitpunkt 8,2 Millionen Deutsche, die mit Tablet PCs ins mobile Internet gehen und daher durch Mobile Marketing erreicht werden müssen. Diese Gruppe wird ständig weiter wachsen, denn bereits 25% der deutschen Bevölkerung trägt sich mit dem Gedanken, in nächster Zeit ein solches Gerät anzuschaffen. Smartphone Nutzer sind in diesen Zahlen noch gar nicht mit eingerechnet, sie machen jedoch noch einen wesentlich größeren Anteil der Mobile Marketing Zielgruppe aus.

Aber was genau ist nun unter Mobile Marketing zu verstehen und was unterscheidet dieses vom herkömmlichen Online Marketing? Mobile Marketing konzentriert sich auf die bereits beschriebene Nutzergruppe des mobilen Internets. Der Content (Inhalt) einer Internetseite, beispielsweise der Homepage eines Unternehmens, muss für diese Art der Nutzung mobil optimiert werden. Durch die deutlich geringere Displaygröße von Smartphones und Tablet PCs werden Inhalte nicht genauso optimal dargestellt, wie auf einem Desktop Rechner: der Nutzer kann kaum etwas erkennen und wird die Seite darum umgehend wieder verlassen. Statistiken zeigen, dass ein weiterer Besuch dann eher unwahrscheinlich ist.

Die Webseite des Bauunternehmen aus Celle, Fritsche Bau GmbH, im Vergleich zu einer mobile optimierten Webseite für Mobile MarketingWurde die Homepage jedoch im Rahmen von Mobile Marketing optimiert, ist der Content dynamisch und somit in der Lage, sich den kleineren Displaygrößen mühelos anzupassen. Um den Webauftritt den Bedürfnissen und Vorlieben der Internetnutzer komplett anzupassen, ist der Einsatz von einem FirmenClip ein weiterer, wichtiger Schritt im Mobile Marketing. Dieser präsentiert das Unternehmen zuverlässig auf jedem Display und wird von den Nutzern gegenüber Texten messbar bevorzugt

In einem Fernsehbeitrag vom RTL Nachtjournal wurde verdeutlicht, wie wichtig immer mehr Menschen die ortsunabhängige Internet Nutzung ist. Darum wird im Mobile Marketing der Umstand berücksichtigt, dass der Nutzer womöglich gerade unterwegs ist und darum in kürzester Zeit die wichtigsten Informationen abrufen möchte, wofür sich der FirmenClip ebenfalls besonders eignet. 

Unternehmen mit dem Anspruch, zeitgemäßes Marketing durchzuführen, kommen also am Mobile Marketing nicht mehr lange vorbei.

by Tobyas Gleue

by Tobyas Gleue am 22. November. 2012 B2C Marketing - Business to Consumer und Kleinunternehmer - KMU und Mobile Marketing und Mobile Marketing Technologie und Online Marketing und Video Marketing, vergeschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , ,

Hier eigenen Kommentar zum Artikel verfassen


Mehr zum Thema des Artikels "Mobile Marketing in Zeiten des mobilen Internet"

Das Bauatelier Hamburg erschafft mit QR Code Marketing ein virtuelles Schaufenster
Das Bauateier Hamburg setzt QR Code Marketing geschickt mit QR Code im Schaufenster ein Immer mehr größere und kleinere Unternehmen haben das Mobile Marketing, zu dem das QR Code Marketing zählt, für sich als wirksames Marketinginstrument entdeckt. QR Code Marketing richtet sich speziell an die User des mobilen Internets, also
Der QR Code ist bei Sennheiser gegen Produktpiraterie erfolgreich im Einsatz
Sennheiser nutzt den QR Code als Sicherheitslabel Manche nennen sie Würfelmuster, andere erkennen darin auch kleine Labyrinthe: An den so genannten QR Codes kommt der Verbraucher und Smartphone Nutzer definitiv nicht mehr vorbei. Der offizielle Name der schwarzweißen Matrix lautet Quick
QR Code Marketing macht Appetit auf mehr - Die Flottbeker Schmiede setzt den QR Code auf der Speisekarte ein
QR Code Marketing auf der Speisekarte der Flottbeker Schmiede Was sich hinter den kleinen, überall zu entdeckenden Symbolen versteckt, lässt sich nur mit einem mobilen Endgerät wie einem Smartphone oder Tablet PC herausfinden. Der QR Code wird mit einer App eingescannt und bringt den User ohne weiteres
QR Code - seit 2013 im Einsatz als Lebensretter in Mercedes Fahrzeugen
Mercedes-Benz setzt QR Codes als Lebensretter ein Mittlerweile stehen die kleinen zumeist noch schwarz-weißen Quadrate, die sogenannten QR Codes, weltweit im Fokus der Smartphone Nutzer. Denn durch die beinahe unerschöpflichen Einsatzmöglichkeiten im mobile QR Code Marketing in nahezu allen

Vielen Dank,

Ihr FirmenClip-Team