Schlagwort-Archive: Bewegtbilder

Als Bewegtbilder bezeichnet man eine Abfolge von Einzelbildern, die durch die Anzeige in kurzen Zeitabständen für den Betrachter den Anschein der Bewegung erzeugen. Für die menschliche Wahrnehmung genügen bereits etwa 16 bis 18 Bilder pro Sekunde, um den Eindruck einer fließenden Bewegung zu erzeugen. Neben der Anzahl der Bilder ist hierbei auch der Unterschied zwischen den Einzelbildern relevant. Ist der Unterschied zu groß, kommt es dennoch zu Sprüngen, die die Kontinuität des Ablaufs in der Wahrnehmung stören (z.B. für Zeichentrickfilme relevant).